Schulprofil

 Offener Jahrgangsverband

Basiskompetenzen vermitteln und Begabungen fördern mit dem Ziel, die Kinder in Ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu stärken, stehen stets im Fokus aller Aktivitäten an der Birkenwald-Schule. Realisiert wird dies durch das Konzept der offenen Jahrgangsverbände, wofür die Schule mit dem Preis für innovative innere Schulentwicklung ausgezeichnet wurde. Hierbei handelt es sich um die phasenweise jahrgangsübergreifende Öffnung der Klassenverbände, so dass alle Schülerinnen und Schüler von den Förderstunden profitieren. In diesen offenen Phasen ist zudem entwicklungsorientiertes, selbstbestimmtes und soziales Lernen möglich.

 

Wenn Sie sich für alle Einzelheiten des Konzepts interessieren, klicken Sie einfach das Bild an.

 

Integration 

Die Welt ist bunt – Unsere Schule ist bunt, schließlich ist sie ein Abbild unserer Welt

Die Birkenwald-Schule freut sich über jedes Kind!
Egal ob deutsche Wurzeln, russische Wurzeln, türkische Wurzeln, rumänische Wurzeln, afrikanische Wurzeln, …
Egal ob hochbegabt, mathematisch begabt, sprachlich begabt, musisch begabt, sozial begabt,…. – Begabt ist jedes Kind!

Bunt bedeutet:

  • Farbe im Leben, kein eintöniges Grau
  • Verschiedene Sichtweisen kennenlernen
  • Vielfalt
  • Praktizierte Demokratie

Bunt bedeutet leider manchmal auch:

  • Zusammenprall verschiedener Kulturen mit daraus entstehenden Konflikten,
  • Ablehnung Andersartiger

Jedes Kind soll sich an unserer Schule wohlfühlen. Und das kann es nur, wenn es in die Schulgemeinschaft integriert ist. Darum wird Integration an der Birkenwald-Schule ganz groß geschrieben! In vielen Gesprächen, gruppendynamischen Unterrichtsformen und sozialen Projekten wollen wir die Kinder befähigen, jeden in seiner Einzigartigkeit zu akzeptieren und mit jedem partnerschaftlich auszukommen.

Besonders schwer, sich zu integrieren, haben es natürlich Kinder, die aus einem völlig anderen Kulturkreis nach Deutschland kommen und Kinder, denen traumatisierende Erlebnisse nicht erspart geblieben sind. Die Gefühlswelt dieser Kinder zeigt der künstlerische Kunstfilm, der 2014 an unsere Schule in Zusammenarbeit mit dem Kulturzentrum Röthenbach entstanden ist. Die Leitung hatte Frau Patrizia Arigo-Daumenlang mit Frau Mrusek. Die Kolleginnen Frau Tauber und Frau Reitmeier unterstützten bei den Filaufnahmen.

Nehmen Sie sich fünf Minuten Zeit, um in die Welt dieser Kinder einzudauchen. Ein Klick auf das Foto führt Sie zum Film.

 

Kostenloses Frühstück für alle   

Am BüfettFröhliche Runde

Wer in der Schule etwas leisten will, braucht Energie. Ein gesundes Frühstück ist deshalb enorm wichtig. Daher gibt es an der Birkenwald-Schule ein kostenloses Frühstück für alle Kinder. Ab 7:30 Uhr können die Grundschüler durch den Eingang Nord in die Räume der Mittagsbetreuung. Hier wartet ein einfaches, aber ausgewogenes Frühstücksbüffet auf die Schülerinnen und Schüler. Ehrenamtliche Helferinnen sind bereits ab 7:00 Uhr im Haus, um dies zu ermöglichen. Sie sind nicht nur für das Organisatorische zuständig, sie kümmern sich auch um die Kinder. Die Kosten trägt der Verein brotZeit. Gründerin ist Uschi Glas. Ihr gelang es, zahlreiche Sponsoren für dieses Projakt zu gewinnen. So sponsert z.B. Lidl die gesamten Nahrungsmittel.

Gedacht ist das Frühstück nicht nur für Kinder, die Zuhause wegen Schichtdienst der Eltern, Zeitproblemen oder anderem kein Frühstück erhalten. Nein! Eingeladen sind alle. Denn beim Essen gibt es auch die Möglichkeit, sich mit Freunden auszutauschen oder neue Freunde kennenzulernen. Dass die Kinder nach dem gemeinsamen Frühstück nicht nur gestärkt, sondern auch ausgeglichener in den Untericht gehen, belegt die langjährige Erfahrung von Münchner Schulen.

 

Buchkinderprojekt 

 

Sich eine Geschichte ausdenken - ein Buch darüber schreiben - es selbst zu bebildern - selbst drucken - selbst binden,

also Autor, Illustrator, Drucker und Buchbinder in einer Person!

Wer schafft das? Unsere Schulkinder!

Durch die Kooperation mit dem Kinder- und Jugendhaus MIKADO haben alle unsere Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, ein eigenes Buch zu erstellen. Dies schult:

  • Kreativität beim Ausdenken eines Handlungsablaufes
  • Sprachliches Geschick beim Schreiben
  • Künstlerisches Geschick bei der Gestaltung der Bilder
  • motorisches Geschick beim Bearbeiten der Linoleumplatten, beim Drucken und beim Binden
  • Geduld und Disziplin beim Umgang mit dem Werkzeug und beim Warten, bis man an der Reihe ist.
  • Selbstbewusstsein durch die Freude am eigenen Werk
  • Freude am Buch

An einem Sommerabend im Juli gibt es dann die Möglichkeit, Eltern und interessierten Schülern und Freunden das eigene Buch vorzustellen.

(Das obige Bild zeigt gedruckte Bilder beim Trocknen.)

 

Ehrenamtliche Helfer

Zahlreiche ehrenamtliche Helfer unterstützen unsere Schülerinnen und Schüler.

So leitet Herr Warmuth die Schach-AG, andere helfen einzelnen Schülern bei den Hausaufgaben, wiederum andere sind als Lesepaten tätig. Natürlich sind auch unsere Frühstückshelfer Ehrenamtliche.

Ein herzliches Dankeschön für dieses Engagement für unsere Kinder!

Anschrift

Birkenwald-Schule
Herriedener Str. 25
90449 Nürnberg
Fon: 0911 23168060
Fax: 0911 23168061
Email: gs@birkenwald-schule.de

Schulleitung

Claudia Hylla, Rektorin

Stellv. Schulleitung

Petra Fischer, Konrektorin

Sekretariat

Manuela Köck

Elternbeirat

Bettina Pall