++ aktuell ++aktuell ++aktuell ++

Elternbrief - Dezember 2019

Nutzungsvereinbarung für die Benutzung unserer Schulcomputer


 Übersicht über die Zusatzangebote im Schuljahr 2019/20:  Sport in unserer Halle und alle Arbeitsgemeinschaften


Alle Informationen zum Übertritt an die Realschule inklusive der Info-Broschüre im pdf-Format sind bereits im Internet zu finden unter folgender Adresse: https://www.nuernberg.de/internet/schulen_in_nuernberg/anmeldung_real.html   Auch zu den anderen weiterführenden Schularten sind auf dieser Website viele Informationen.


🥝Wir nehmen am EU-Schulprogramm teil und geben unseren Schülern damit die Möglichkeit, sich jede Woche kostenlos mit frischen Vitaminen zu versorgen. Unterstützt werden wir dabei von der abokiste Landgut Schloß Hemhofen –ökologische Lebensmittel frei Haus, der Biokiste für die Metropolregion Nürnberg-Fürth-Erlangen. 🍊🍎🍉


Lesen + Lesen + Lesen 👍

Die Stiftung Lesen stellt auf der Seite www.einfachvorlesen.dekostenfrei jede Woche 3 neue Vorlesegeschichten aus bekannten Kinderbuchverlagen für Kinder ab 3, 5 und 7 Jahren zur Verfügung 📚📚📚

Die Geschichten sind mit vielen Illustrationen versehen und sind jeweils vier Wochen lang online abrufbar. Sie können ganz einfach auf dem Smartphone oder Tablet angeschaut oder ausgedruckt werden. Per WhatsApp oder Facebook-Messenger kann man sich ganz unkompliziert erinnern lassen, sobald es neue Vorlesegeschichten gibt. Noch nie war Vorlesen so einfach!

AMIRA - Leseprogramm für Schüler in 9 Sprachen!

AMIRA wurde innerhalb des Netzwerkes „Ein Netz für Kinder“ entwickelt und gefördert und ist kostenlos nutzbar für jedermann. Die finanzielle Förderung kommt vom Staatsminister für Kultur und vom Familienministerium. Das volle AMIRA-Programm mit allen Teilen gibt es als interaktives Programm im Internet www.amira-lesen.de. Es ist inzwischen aber auch eine Handyversion der Geschichten verfügbar und eine Downloadversion der Geschichten zum offline-Gebrauch.


Hier ein interessanter Link des Bayerischen Elternverbandes zum "Umgang mit Medien in der Familie":http://www.bayerischer-elternverband.de/index.php?id=276 

  • Startseite

Wer war eigentlich dieser Wolfgang Amadeus Mozart? Eine Projektwoche der 4a

Nachdem wir uns in der 3. Klasse sehr ausführlich mit Johann Sebastian Bach und seinem musikalischen Werk beschäftigt hatten, wollten wir nun so viel wie möglich über Wolfgang Amadeus Mozart erfahren.

 IMG_2175.jpeg IMG_2176.jpeg IMG_2177.jpeg

Wer verbirgt sich hinter den Spitznamen „Nannerl“,  „Stanzerl“ und „ Wolferl“? Welche bekannten Melodien verstecken sich in der kleinen Nachtmusik? Gelingt es dem lustigen Papageno und Prinz Tamino die wunderschöne Prinzessin Pamina mit Hilfe der „Zauberflöte“ zu retten?

Ein Besuch der Kinderoper „Die Zauberflöte“ ließ uns Mozarts Musik life erleben. Und zum Schluss probierten wir natürlich wie die berühmten Mozartkugeln schmecken.

Die Friedensbringer vom Birkenwald

e2ecc1bc-df4b-4f87-a20f-da81264639bc.jpeg
Im Rahmen des Katholischen Religionsunterrichts beteiligten sich die Schüler der 4. Klassen an der Aktion "Friedensbringer" der Sternsinger. Mit viel Mühe und Kreativität gestalteten sie ihre Meinung zum Thema "Segen bringen! Segen sein! Frieden in der Welt!". Die Bilder wurden an das Kindermissionswerk geschickt und sind nun Teil der großen Friedensbotschaft, mit der die Sternsinger 2020 auf Tour durch Deutschland und die Welt gehen. 
 

❤️Skipping Hearts❤️

IMG_2120.jpeg IMG_2119.jpeg IMG_2122.jpeg IMG_2121.jpeg

Die Klasse 3c hat an einem Präventionsprojekt „Skipping Hearts – Seilspringen macht Schule“ der Deutschen Herzstiftung teilgenommen. In einem 2-stündigen Kurs konnten die Schulkinder verschiedene  Sprungübungen ausprobieren und im Anschluss Eltern und Mitschülern vorführen.

 

Bildschirmfoto_2019-05-07_um_15.28.18.png

Anschrift

Birkenwald-Schule
Herriedener Str. 25
90449 Nürnberg
Fon: 0911 23168060
Fax: 0911 23168061
Email: gs@birkenwald-schule.de

Schulleitung

Heidi Mauder, Rektorin

Stellv. Schulleitung

Ulrike Krieglstein, Konrektorin

Sekretariat

Manuela Köck

Elternbeirat

Frau Pall/Frau Eckert